17.07.17 || Gewerbegebiet entlang der Sachsenhausener Straße in Oranienburg wird „Gewerbepark Mitte“

Das entlang der Sachsenhausener Straße in Oranienburg gelegene Gewerbegebiet hat endlich einen Namen erhalten. Die Namensgebung als „Gewerbepark Mitte“ trägt nicht nur zur Vereinheitlichung der Gewerbegebietsbezeichnungen in der Stadt bei, sondern verleiht vor allem der angestrebten Entwicklung zu einem attraktiven, zentrumsnahen Standort für kleine und mittlere Unternehmen Ausdruck. Die Benennung bildet zugleich die Grundlage für die weitere Profilierung und Vermarktung des Gewerbeparks. Das Gewerbegebietsmanagement wird hierzu ab Herbst 2017 gemeinsam mit den ansässigen Unternehmen und Eigentümern erste Maßnahmen entwickeln.

Die Stadt Oranienburg und der Regionale Wachstumskern Oranienburg-Hennigsdorf-Velten arbeiten seit rund zwei Jahren an einer nachhaltigen Entwicklung und Profilierung des Gewerbegebiets entlang der Sachsenhausener Straße. Seit Ende 2015 wird die Entwicklung des Standorts zudem (als eines von bundesweit neun Gewerbegebieten) als Modellvorhaben im ExWoSt-Forschungsfeld „Nachhaltige Weiterentwicklung von Gewerbegebieten“ vom Bund gefördert. Zur Verbesserung der Nutzbarkeit der in fußläufiger Entfernung zu Bahnhof, Schloss und Innenstadt gelegenen Gewerbeflächen wird gegenwärtig unter anderem ein Bebauungsplan erarbeitet.

Zur Pressemitteilung der Stadt Oranienburg gelangen Sie hier.

Mehr über das ExWoSt-Projekt erfahren Sie auf den Internetseiten der Stadt Oranienburg unter diesem Link.

Ist-Zustand Gewerbepark Mitte Oranienburg

Ist-Zustand Gewerbepark Mitte Oranienburg